Kategorie-Archiv 'Allgemein'

Weckmänner in die Häuser gebracht

Die aktuelle Corona-Pandemie führte auch in Weinähr so wie überall dazu, dass der St. Martinumzug in diesem Jahr nicht in traditioneller Form stattfinden konnte. Die Ortsgemeinde Weinähr und die Weinährer Ortsvereine wollten zumindest aber die Tradition der Verteilung von Weckmännern an die Kleinen aufrechterhalten. So konnten die Kinder in diesem Jahr ihren Weckmann bestellen.Die bestellten […]

Gesamten Beitrag lesen »

Kranz zum Volkstrauertag niedergelegt

Auch der traditionelle Volkstrauertag konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. An diesem Tag wird von je her aller Kriegstoten und der Opfer von Gewalt gedacht. Traditionell findet dies normalerweise mit Unterstützung und Teilnahme der Ortsvereine, des Gemeinderates und der Bürgerinnen und Bürger von Weinähr vor dem Ehrenmal an der Kirche statt. Doch leider […]

Gesamten Beitrag lesen »

Spendenaufruf

Gesamten Beitrag lesen »

Weckmänner für die Kinder

Gesamten Beitrag lesen »

Nikolausfeier und Seniorenfeier fallen aus

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der derzeit steigenden Fallzahlen weist die Ortsgemeinde Weinähr vorsorglich daraufhin, dass in diesem Jahr weder die Nikolausveranstaltung noch die Seniorenweihnachtsfeier stattfinden werden. Die Ortsgemeinde bedauert die Entscheidung und bittet um Verständnis.

Gesamten Beitrag lesen »

Denninghoff beeindruckt von Weinähr

Bereits im April dieses Jahrs wollte der Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff (SPD) die Gemeinde Weinähr besuchen, doch der Termin musste aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Am vergangenen Montag konnte der Besuch endlich nachgeholt werden. Ortsbürgermeister Christoph Linscheid und Mitglieder des Gemeinderates begrüßten den heimischen Abgeordneten im Rahmen seiner Dörfertour vor dem Rathaus Weinähr. Bei einem Rundgang durch […]

Gesamten Beitrag lesen »

Das Wehr im Gelbach in Weinähr wird, wie Landrat Frank Puchtler informiert, ab Montag, 31. August, im Auftrag der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord zu einer Sohlgleite umgestaltet. Die Maßnahme dient der ökologischen Durchgängigkeit des Gewässers, um die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen und ist von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Regionalstelle Montabaur, vorgegeben. Für die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Vor genau 100 Jahren begann der Erdbeeranbau in Weinähr in großem Stil, und mit der Zeit wurden die Erdbeeren dann tonnenweise deutschlandweit verkauft. Dies brachte dem Ort die Bezeichnung „Wein- und Erdbeerdorf“ ein. Doch im Laufe der Jahrzehnte ist von dem Erdbeeranbau leider nichts mehr übriggeblieben. Dennoch wollte die Rentnerband das 100-jährige Jubiläum zum Anlass […]

Gesamten Beitrag lesen »

Gesamten Beitrag lesen »

Projekt Bürgerweinberg ausgezeichnet

Landrat Frank Puchtler hat zusammen mit der Naspa den Wettbewerb „Ideen für die Heimat“ ausgelobt. Hier konnten Vereine, Institutionen oder auch Privatpersonen Projekte einreichen, die speziell für unsere Heimat von Bedeutung sind. Die Ortsgemeinden Obernhof und Weinähr hatten für das gemeinsame Projekt „Bürgerweinberge“ auch Ihren Hut in den Ring geworfen. Mit dem Projekt soll der […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Auszubildende Muhammed Kartal hat seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Landhotel Weinhaus Treis nach dreijähriger Ausbildung mit Erfolg bestanden. Die Kollegen sowie die Geschäftsführer Sabine Treis-Drell und Klaus Treis gratulieren ganz herzlich und freuen sich, dass er dem Betrieb als Hotelfachmann weiterhin erhalten bleibt.

Gesamten Beitrag lesen »

Wanderparkplatz kann gebaut werden

Im Rahmen des Neubaus des mit der Ortsgemeinde Obernhof geplanten Wanderweges „Lahn-Wein-Stieg“ ist ein Teilumbau des Busparkplatzes in Weinähr zu einem Wanderparkplatz geplant. Hier soll für die Wanderer fünf bis sechs Parkplätze eingerichtet werden, damit von diesem Parkplatz der Einstieg in den Rundwanderweg erfolgen kann. Ortsbürgermeister Christoph Linscheid hatte daher im letzten Jahr einen entsprechenden […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Fußweg vom oberen Rother Weg zur historischen Felsenkapelle ist in die Jahre gekommen. Die aus Holzbalken gefertigten Stufen sind verfault und teilweise nicht mehr vorhanden. Eisenstäbe stehen heraus und müssen dringend beseitigt werden. Außerdem muss der Pfad teilweise freigeschnitten und die Sitzgarnitur erneuert werden. An der Felsenkapelle soll zudem ein Hinweisschild angebracht werden. Ortsbürgermeister […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
Wetterbericht