Kategorie-Archiv 'Wald'

Weinährer Wald wirft weiter Gewinn ab

Abweichend vom ursprünglichen Plan hat die Ortsgemeinde Weinährer im laufenden Forstwirtschaftsjahr ein deutliches Plus mit ihrem Wald erwirtschaftet. Dies erklärte der stellvertretende Leiter des Forstamts Lahnstein, Roland van der Rünstrat, am Mittwochabend im Gemeinderat. Er rechne mit einem Überschuss von rund 20.000 Euro, sagte van der Rünstrat. Prognostiziert worden war ein ausgeglichener Haushalt ohne nennenswerten […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ortsgemeinde Weinähr hat seit kurzem einen neuen Revierförster. Sein Name: Philipp Gräf. Der Ortsgemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung der Stellenbesetzung durch das Forstamt Lahnstein zugestimmt. Hintergrund ist die berufliche Doppelbelastung des bisherigen Revierleiters Roland van der Rünstrat, der seit mehr als einem Jahr das Weinährer Forstrevier zusätzlich neben seiner Stelle als Büroleiter des […]

Gesamten Beitrag lesen »

Abendwanderung mit dem Förster

Natur einmal anders erleben und wahrnehmen. So lautet das Motto einer Abendwanderung mit Revierförster Roland van der Rünstrat am Freitag, 5. April. Der heimische Förster hat wieder eine Wanderstrecke ausgewählt, die von Jung und Alt zu bewältigen ist und natürlich auch zu Weinährs schönsten Aussichtspunkten führt. Die Wanderer treffen sich um 20 Uhr auf dem […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Weinährer Waldwirtschaft hat im zurückliegenden Jahr eine unerwartet erfreuliche Entwicklung genommen. Statt eines laut Forstwirtschaftsplan 2012 kalkulierten Verlustes von 4900 Euro stehen am Jahresende aller Voraussicht nach plus 5500 Euro als Betriebsergebnis in den Büchern, wie Revierförster Roland van der Rünstrat am Mittwochabend dem Gemeinderat erläuterte. Sollten die laufenden Holzfällarbeiten im Silzbachtal – wider […]

Gesamten Beitrag lesen »

Waldwirtschaft driftet ins Minus

Mit einem Defizit von 10.719 Euro schließt der Forsthaushaltsplan 2011, den der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung genehmigt hat. Einnahmen von knapp 35.000 Euro stehen Ausgaben von 47.702 Euro gegenüber. Aus dem Holzverkauf nimmt die Ortsgemeinde Weinähr im laufenden Jahr laut Plan fast 34.000 Euro ein. Bei der Holzernte dominiert die Buche,

Gesamten Beitrag lesen »

Viele kleine Windwurfnester

Orkan „Xynthia“ hat nach ersten, noch mit Vorsicht zu genießenden Schätzungen des Vize-Chefs des Forstamts Lahnstein, Roland van der Rünstrat aus Weinähr, 500 Festmeter Holz umgeknickt. Genauere Zahlen könne er aber erst kommende Woche mitteilen, sagte van der Rünstrat auf Anfrage. Anders als beim letzten Sturm seien nicht an wenigen Plätzen große Mengen Bäume umgeknickt, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Gemeindewald wirft 11.000 Euro Gewinn ab

Der Gemeinderat Weinähr hat am Donnerstagabend einstimmig den Forsthaushalt für 2010 beschlossen. Darin ist ein winziges Plus von 132 Euro vorgesehen, wie Revierförster Roland van der Rünstrat erklärte. „Manchmal kommt es aber auch besser“, sagte  er mit Blick auf die Entwicklung des Forsthaushaltes 2009.

Gesamten Beitrag lesen »

Der Holzlagerplatz von Weinähr

Ein beeindruckendes Bild zeigte sich gestern auf dem Parkplatz im Gelbachtal am Ortsausgang von Weinähr: Riesige Holzstapel waren dort aufeinandergeschichtet, Häckselgut türmte sich zu gewaltigen Bergen auf, Schwere Maschinen waren im Einsatz, die Schnittgut zerkleinerten und Holzstämme abfuhren. Die Landesstraße war mit einem Borkenteppich bedeckt.

Gesamten Beitrag lesen »

„Der Sannersberg wird zu Lichtoase und gibt völlig neue Eindrücke frei“, so schildert Winzermeister Edmund Scherer sein Erlebnis gestern auf der Fahrt von Weinähr Richtung Winden. Seit knapp einer Woche sind Forstleute damit beschäftigt, die Bäume am Sannersberg zu fällen. Eine Maßnahme unter anderem der Verkehrssicherung: Die Bäume hatten sich als zu wenig standfest erwiesen, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Ortsgemeinde Weinähr wird im Bereich „Sannersberg“ deutlich mehr Holz einschlagen, als noch vor einem halben Jahr geplant war. Statt 500 Festmeter sollen nun etwa 1000 Festmeter Holz, vorwiegend Fichte, eingeschlagen werden, erläuterte der Revierförster Roland van der Rünstrat gestern Abend im Gemeinderat. Voraussichtlich zwischen 20. Juli und 2. August sollen die Arbeiten ausgeführt werden; […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Weinährer Autofahrer müssen sich im kommenden Jahr erneut auf eine Vollsperrung der Landesstraße 325 im Gelbachtal einstellen. Grund sind geplante Baumfällarbeiten im Bereich „Sandersberg“, einem Weinährer Steilhang, der zur Straße hin abfällt, wie der Weinährer Revierförster Roland van der Rünstrat gestern Abend dem Gemeinderat berichtete. Nach Windwürfen und dem Befall mit Borkenkäfern sei die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Abfuhr der von Sturm „Emma“ umgeknickte Bäume aus dem Steilhang unterhalb der Kreisstraße nach Winden gestaltet sich noch schwieriger als zunächst vermutet. Wie Revierförster Roland van der Rünstrat auf Anfrage mitteilte, wurden zunächst versucht, die Stämme mit einem Kran aus dem Hang herauszuholen. Dies habe aber nicht funktioniert, so dass nun versucht werde, die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Weinährer Jagdvorsteher Berthold Schuck hat die Mitglieder der Angliederungsgenossenschaft des Jagdbezirks Weinähr zu einer Versammlung am Donnerstag, 10. April, um 19.30 Uhr im Weinährer Rathaus eingeladen. Auf der Tagesordnung steht ein Rechenschaftsbericht über die Verwendung des Reinerlöses aus der Jagdverpachtung 2007 und die Entlastung des Jagdvorstands. Außerdem soll in der Sitzung beschlossen werden, wie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
Wetterbericht