Kategorie-Archiv 'Natur & Umwelt'

Mathias Schwaben ist seit Anfang des Jahres neuer Fischerei-Pächter am Gelbach, vom Zufluss des Sülzbaches unterhalb Weinährs, bis ca. 5 km bachaufwärts. Die Ortsgemeinde Weinähr zeigt sich erfreut darüber, dass sich Mathias Schwaben, dieser wohl nicht ganz einfachen Aufgabe stellt und sich der Hege des Fischbestandes und der Pflege des Gelbachs annimmt. Wie Mathias Schwaben […]

Gesamten Beitrag lesen »

Gesamten Beitrag lesen »

Gesamten Beitrag lesen »

Damit schon bald der Ausblick vom wohl schönsten Aussichtspunkt im  Gelbachtal wieder genossen werden kann, arbeiten die Helfer um den 1. Ortsbeigeordneten Martin Mono, fleißig daran, dass die Arbeiten bald ab- geschlossen werden können. Am vergangenen Wochenende wurde am Kreuz  mit dem Aufbau der Gabionen begonnnen. Diese werden dann nächste Woche mit Steinen befüllt. Anschließend […]

Gesamten Beitrag lesen »

Nachdem bereits im letzten Jahr, die Schutzhütte am Kreuz von Weinährer Bürgern saniert und ein neues Geländer angebracht wurde, sind nun Martin Mono, Hubert Bender, Herbert Künzel, Berthold Schuck, Volker Salzwedel und Mathias Schliemann dabei, den Hang durch ein neues Betonfundament zu sichern. Am vergangenen Samstag wurden Löcher in den Fels gebohrt, Bewährungseisen einbetoniert und anschließend […]

Gesamten Beitrag lesen »

Damit sich Weinähr pünktlich zum Frühlingsanfang wieder so schön und herausgeputzt präsentiert, trafen sich gestern Morgen zwanzig Weinährer, um das Bachufer im Ortsbereich, die Wanderwege mit den Aussichtspunkten, den Bachweg und die Spielplätze zu säubern. Wie in jedem Jahr kamen die, die sich in und für unser Dorf immer wieder engagieren! Wie die Rentnerband, die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Insektenhotel am Rother Weg

Der neue Weinährer Jagdpächter und Ratsmitglied Volker Salzwedel hat jetzt am Rother Weg ein „Insektenhotel“ aufgestellt. Tatkräftig unterstützt wurde er dabei von seinen Kameraden der freiwilligen Feuerwehr. Volker Salzwedel hat sich in den letzten Jahren in Sachen Naturschutz in seiner Heimatgemeinde verdient gemacht. Sei es beim Bau und Aufhängen von Nistkästen, dem Schutz von Waldameisen, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Auch der Radiosender SWR 4 hat das Thema „Zukunft des Weinbaus an der Lahn/Weinbergsflurbereinigung“ in aufgegriffen und von der Bürgerversammlung in Weinähr berichtet. Hören Sie den Bericht und die Interviews von SWR-Reporterin Bärbel Brüggmann. Hier der Link: Flurbereinigung Weinähr

Gesamten Beitrag lesen »

Den Weinährern liegt die Sauberkeit ihrer Natur am Herzen. 24 Personen haben sich am Umwelttag der Ortsgemeinde beteiligt, unter ihnen auch drei Jugendliche und etliche Mitglieder der Weinährer Rentnerband. Mit einem starken Kontingent waren die Männer der freiwilligen Feuerwehr vertreten, die sich schon eine Woche vorher zu einem Arbeitseinsatz getroffen hatten. Dabei wurden Nistkästen kontrolliert […]

Gesamten Beitrag lesen »

Bei 35 Grad im Schatten blieb ein Großteil der Radfahrer am Sonntag offenbar lieber zu Hause oder ging — auf der Suche nach Abkühlung — gleich zum Baden ins Freibad. Nicht anders ist zu erklären, dass es beim nunmehr 14. Erlebnistag autofreies Gelbachtal ungewöhnlich ruhig zuging. Zwar hatten sich am frühen Vormittag noch etliche Radfahrer, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Unwetter rund um Weinähr

Ein Unwetter mit sintflutartigem Regen und Hagel hat am Dienstagnachmittag vielerorts Schäden im Nassauer Land angerichtet.Auf der Landesstraße zwischen Weinähr und Dies gab es gleich mehrere Hangrutsche und umgestürzte  Bäume, wie die Polizei berichtet. Ein Autofahrer konnte zeitweise weder vor noch zurück fahren. Auch auf der Kreisstraße 5 zwischen Weinähr und Winden rutschte ein Hang. […]

Gesamten Beitrag lesen »

Klimaveränderungen finden nicht nur am Nordpol statt, sondern sind direkt vor unserer Haustür zu beobachten. Das Erscheinen der Astlosen Graslilie in Weinähr, einer seltenen Pflanze, die viel Wärme liebt und deshalb normalerweise in eher südlichen Gefilden beheimatet ist, könnte vielleicht ein Hinweis darauf sein, dass auch hierzulande das Klima immer milder wird. Zumindest ist sie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Reiter und Pferde  standen am Samstag im Mittelpunkt bei der traditionellen Pferdesegnung auf der Bruchhäuser Mühle im Gelbachtal. 28 Reiterinnen und Reiter machten sich frühmorgens auf dem Fischerhof in Reckental auf den Weg zu dem beliebten Ausflugslokal. Geführt wurden sie von einem Geländerittführers der deutschen Wanderreiter-Akademie. Unterwegs im Gelbachtal schlossen sich weitere 30 Reiter sowie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
Wetterbericht