Kategorie-Archiv 'Ortsbild'

30 Helfer beim Umwelttag in Weinähr

30 Personen waren der Einladung der Ortsgemeinde Weinähr gefolgt und haben sich am diesjährigen Umwelttag beteiligt. Und es wurde wieder viel bewegt: So wurden entlang des Bachweges die Nistkästen gesäubert und der Müll und Unrat, den Menschen einfach achtlos wegwerfen, aufgesammelt. Bäume wurden gestutzt oder komplett beseitigt. Die Beschilderung der Infotafeln wurde von Moos befreit […]

Gesamten Beitrag lesen »

Drei Pflanzbeete sind am Weinährer Bachweg entstanden. Errichtet wurden sie von der Weinährer Rentnerband. Im Frühjahr war bei den Rentnern die Idee entstanden, mit altem Kopfsteinpflaster drei Pflanzbeete an dem von den meisten Spaziergängern genutzten Bachweg anzulegen, um damit den Weg zu verschönern. Die Idee wurde in die Tat umgesetzt, so dass die Beete nun […]

Gesamten Beitrag lesen »

Wer am Wochenende einen Blick in die Kellereistraße werfen konnte, hat festgestellt, dass sich die Arbeiten dem Ende entgegen neigen. Nachdem sich die Bauarbeiten in den letzten Wochen -geschuldet der nassen Witterung- etwas verzögert haben, schreiten die Arbeiten in der Kellereistraße nun zügig voran. Ende letzter Woche wurde mit dem Verlegen des Pflasters begonnen. Wie […]

Gesamten Beitrag lesen »

Nachdem bereits im letzten Jahr, die Schutzhütte am Kreuz von Weinährer Bürgern saniert und ein neues Geländer angebracht wurde, sind nun Martin Mono, Hubert Bender, Herbert Künzel, Berthold Schuck, Volker Salzwedel und Mathias Schliemann dabei, den Hang durch ein neues Betonfundament zu sichern. Am vergangenen Samstag wurden Löcher in den Fels gebohrt, Bewährungseisen einbetoniert und anschließend […]

Gesamten Beitrag lesen »

Damit sich Weinähr pünktlich zum Frühlingsanfang wieder so schön und herausgeputzt präsentiert, trafen sich gestern Morgen zwanzig Weinährer, um das Bachufer im Ortsbereich, die Wanderwege mit den Aussichtspunkten, den Bachweg und die Spielplätze zu säubern. Wie in jedem Jahr kamen die, die sich in und für unser Dorf immer wieder engagieren! Wie die Rentnerband, die […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Landtagsabgeordnete Frank Puchtler (SPD) hat bei einem Besuch in Weinähr am Montagabend zugesagt, dass er den Zuschussantrag der Gemeinde für den Ausbau der Kellereistraße unterstützen will. Die Ortsgemeinde will im kommenden Jahr die schmale Straße zwischen dem Weinkeller Giebelhöll und der Hauptstraße sanieren, weil die Kanalleitungen laut Untersuchungen der Verbandsgemeindewerke Nassau marode sind. Dabei […]

Gesamten Beitrag lesen »

Freiwillige Helfer haben sich vorgenommen, den wohl schönsten Aussichtspunkt in Weinähr, das „Kreuz“, wieder in Schuss zu bringen. Die ersten Arbeiten wurden bereits in Angriff genommen. So wurde vor zwei Wochen damit begonnen, ein neues Geländer anzubringen. Im Anschluss soll nun die Schutzhütte repariert und gestrichen werden und eine neue Dacheindeckung erhalten. Außerdem, so Ortsbürgermeister […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der trostlose Anblick, den das Weinährer Rathaus in den letzten Jahren bot, gehört nun der Vergangenheit an. Nach monatelanger umfangreicher Sanierung, bei der unter anderem der Giebel gerichtet worden ist, erstrahlt das 439 Jahre alte Gebäude nun in neuem Glanz. Das Anfang der neunziger Jahre sanierte Rathaus hatte wegen mangelhafter Ausführung der Arbeiten damals derart […]

Gesamten Beitrag lesen »

Weinähr im weißen Winterkleid

Einen malerischen Anblick bietet Weinähr in diesen Tagen: Nach Schneefällen am Wochenende bedeckt ein weißes Kleid den Ort im Gelbachtal. Arktische Temperaturen haben dieses schöne Bild, das Helga Mainberger-Eschenauer bei einer Winterwanderung mit der Kamera festgehaltenn hat, in denn letzten Tagen bewahrt. Daran wird sich mit einsetzendem Schneefall am heutigen Donnerstag und vorhergesagten neuen Schneefällen bis zum […]

Gesamten Beitrag lesen »

Schöne Fachwerkhäuser prägen das Ortsbild in der Dorfmitte von Weinähr und legen Zeugnis ab von der Baukunst unserer Vorfahren. Eine Tatsache, die ihren Niederschlag findet in der neuen Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz, die jetzt auch im Internet veröffentlicht worden ist. Nicht weniger als 14 Baudenkmäler aus Weinähr sind dort aufgeführt. Gemessen an der Zahl ihrer […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ein winterliches Traumbild aus dem Gelbachtal ist in diesen Tagen Edmund Scherer, dem naturverbundenen Winzermeister, gelungen. Vom Eingang zum Hochwald in Richtung Winden aus ist hier der schon im 13. Jahrhundert bezeugte „Eschenauer Hof“ zu sehen. Der Volksmund nennt dieses Anwesen von jeher die „Residenz von Fürst Reiner von zur Hausen“.

Gesamten Beitrag lesen »

Die Farben des Herbstes in Weinähr

Von wegen trüber, grauer Herbst: Von seiner farbenprächtigen Seite zeigt sich in diesen Tagen der sprichwörtliche „goldene Oktober“ in und um Weinähr. Das Laub an den Bäumen zeigt sich in immer wieder faszinierenden Farbschattierungen zwischen grün und gelb und rot und braun. Besonders schön ist dieses herbstliche Kolorit vom Himmelsberg aus zu beobachten, von wo […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die für dieses Jahr geplante Sanierung der stellenweise maroden Fassade des Weinährer Rathauses (Foto) wird voraussichtlich auf zwei Jahre gestreckt werden müssen, weil die Kosten mit 9200 Euro den Haushaltsansatz von 6000 Euro deutlich überschreiten. Der Gemeinderat hat deshalb am Montagabend beschlossen, zunächst nur das Traufgesims erneuern zu lassen und die notwendigen Maler- und Verputzarbeiten […]

Gesamten Beitrag lesen »

Ältere Beiträge »

anzeigen
Wetter
Wetterbericht