Kategorie-Archiv 'Friedhof'

Bäume vor dem Friedhof gefällt

In seiner jüngsten Sitzung hatte der Gemeinderat einstimmig beschlossen, vor dem Friedhof und dem angrenzenden Kinderspielplatz einige Bäume zu beseitigen, die vor rund 30 Jahren gepflanzt wurden. Viele Bäume waren ineinander gewachsen und behinderten sich gegenseitig im Wachstum. Zudem wurde dem Bereich des Kinderspielplatzes und des Friedhofsvorplatzes das Licht entzogen, so dass eine starke Vermosung […]

Gesamten Beitrag lesen »

Auf dem Wiesengelände vor dem Weinährer Friedhof sollen demnächst mehree Bäume gefällt werden. Dies hat der Gemeidnerat beschlossen. Jeder zweite Baum sei überflüssig, stellte Ortsbürgermeister Christoph Linscheid fest. Zum Teil behinderten sich die Bäume im Wachstumbereits gegenseitig. Ein Fällen, das ein Privatmann für die Ortsgemeinde kostenlos erledigen würde, hätte den Vorteil, dass im Herbst weniger […]

Gesamten Beitrag lesen »

Private Abfallentsorgung am Friedhof

Ortsbürgermeister Mathias Schliemann hat die Bewohner der Straße „Am Sonnenhang“ sowie alle Weinährer Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, den Abfallcontainer am Friedhof nicht zur privaten Entsorgung von Abfällen zu nutzen. Nachweislich, so Schliemann, werde der Abfallcontainer am Friedhof immer wieder von privaten Haushalten zur Abfallentsorgung genutzt. Sogar Weihnachtsbäume würden kurzerhand einfach dort abgelegt. Die Abfallentsorgung, […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die geplante Baumaßnahme auf dem Weinährer Friedhof ist vom Tisch. Darin war sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einig. Vorgehen war, mit Hilfe von sogenannten L-Steinen einen Teil des oberen Friedhofsteils abzufangen, wie Ortsbürgermeister Mathias Schliemann erläuterte. 5000 Euro sollte dies kosten. Damit hätte zusätzlicher Platz für Gräber geschaffen werden können, die allerdings nicht […]

Gesamten Beitrag lesen »

Neues Kreuz für den Weinährer Friedhof

Freiwillige Helfer haben jetzt ein neues, von Weinährer Bürgern gefertigtes Holzkreuz auf dem Weinährer Friedhof augestellt. Es besteht aus verleimtem Lärchenholz und soll deutlich länge halten als das alte Eichen-Kreuz, das im Herbst des vergangenen Jahres entdfernt werden musste, weil das Holz zu stark angefault war. Angefertigt hat das neue Kreuz Ratsmitglied Stefan Behnke. Rudi […]

Gesamten Beitrag lesen »

Friedhof Thema im Gemeinderat

Baumaßnahmen auf dem Weinährer Friedhof stehen auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung des Gemeinderats sowie des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 7. April, um 19.30 Uhr im Rathaus. Weiterhin geht es um Auftragsvergaben und die Bekanntgabe einer Eilentscheidung, teilte Ortsbürgermeister Mathias Schliemann mit.

Gesamten Beitrag lesen »

Den schlechten Zustand einiger Gräber auf dem Weinährer Friedhof beklagt Ortsbürgermeister Mathias Schliemann: „Es sollte doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, die Grabstätten seiner Angehörigen zu pflegen und in einem ordentlichen und sauberen Zustand zu halten. Leider sind derzeit einige Grabstätten ungepflegt, und das Unkraut wuchert hier und da schon auf benachbarte Grabstätten.“ Laut Friedhofssatzung der […]

Gesamten Beitrag lesen »

Der Bau- und Umweltausschuss mit seinem Vorsitzenden Christoph Linscheid wird in seiner Sitzung am kommenden Montag, 19. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus den Auftrag zur Sanierung der Rathaus-Fassade beraten. Die Sanierung gilt seit längerem als dringend notwendig und soll nun in diesem Jahr in Angriff genommen werden. Schon vor einem Jahr hatte Ortsbürgermeister Mathias […]

Gesamten Beitrag lesen »

Die Gemeinde Weinähr hat die Zusammenarbeit mit einem Tiefbauunternehmer aus Dies aufgekündigt, der für den Grabaushub auf dem Friedhof zuständig war. Dies teilte Ortsbürgermeister Mathias Schliemann dem Gemeinderat mit. Nachdem das Unternehmen wiederholt Erdaushub an den Gräbern einfach liegen gelassen habe und auch mehrere Warnungen keine Verbesserungen gezeigt hätten, sei der Firma die Genehmigung entzogen […]

Gesamten Beitrag lesen »

Sterben in Weinähr wird teurer

Begräbnisse in Weinähr werden ab sofort teurer. Mit der Bekanntmachung im „Nassauer Land“ ist jetzt eine neue Friedhofsgebührensatzung für die Ortsgemeinde in Kraft getreten, die der Gemeinderat bereits im März beschlossen hatte. Danach kostet zum Beispiel eine Reihengrabstätte ab dem vollendeten fünften Lebensjahr 100 Euro, vor dem vollendeten Lebensjahr 40 Euro. Für eine Urnengrabstätte sind […]

Gesamten Beitrag lesen »

anzeigen
Wetter
Wetterbericht